CloneDVD 2.9.3.0

Mit dieser Software kann man DVD-Datenträger rippen, konvertieren und brennen

  • Vote:
    5,7 (132)
  • Kategorie:

    CD & DVD

  • Version:

    2.9.3.0

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows 2003 / Windows XP / Windows NT / Windows 2000 / Windows ME / Windows 98 SE / Windows 98

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Testversion

Zu den beliebtesten Brennprogrammen, um Videodaten auf DVD-Rohlinge zu brennen, gehört das Programm Clonedvd. Mit dieser Software kann auf einfache Weise eine auf DVD-Playern abspielfähige DVD erstellt werden. Es ist sogar möglich, von Film-DVDs eine Sicherheitskopie anzufertigen. Darüber hinaus kann das Programm auch entsprechende Images auf einer Festplatte erstellen.

Überblick über das Programm Clonedvd

Clonedvd von Elaborate Bytes ist eine allumfassende Toolbox, mit der Videodaten nicht nur auf einen DVD-Rohling gebrannt werden können, sondern auch auf Festplatten Image-Dateien erstellt werden können. Diese Software liest Videodateien von einer Quelle, codiert sie in das richtige Format und erstellt daraus eine ablauffähige Datei. Generell haben Sie die Wahl, ob Sie einen kompletten Film oder nur einzelne DVD-Kapitel kopieren möchten. Bei einer 1:1-Kopie wird eine Video-DVD im Ganzen dupliziert. Möchten Sie dagegen einzelne Kapitel oder Tonspuren auslassen, dann können Sie diese über eine Art Browser individuell auswählen. Sie müssen nicht immer sofort einen Rohling beschreiben, sondern können eine Videodatei auch als ISO/UDF-Image auf der Festplatte speichern. Von diesem können Sie im Nachhinein immer noch eine DVD brennen.

Eine DVD-Kopie gelingt in wenigen Schritten

Die Menüführung von Clonedvd ist relativ einfach. Nachdem die Quell-DVD eingelegt wurde, analysiert Clonedvd die Videodaten. Bei Bedarf können Sie über einen Schieberegler die Bitrate und somit die Größe der Kopie individuell anpassen. Dabei wird Ihnen auch gleich ein möglicher Qualitätsverlust angezeigt. Möchten Sie beispielsweise von einer Film-DVD eine Kopie erstellen und hierbei lediglich die deutschen Tonspuren verwenden, so können Sie alle anderen Tonspuren ausblenden. Dabei sparen Sie bei der Kopie erheblichen Speicherplatz. Während des Rippens einer DVD erhalten Sie über eine Fortschrittsanzeige ausreichende Informationen. In der Regel wird zunächst temporär auf der Festplatte eine Imagedatei erstellt. Von dieser kann fehlerfrei der Rohling gebrannt werden. Clonedvd sollte verständlicherweise lediglich zum Kopieren ungeschützter DVDs verwendet werden.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Erstellt DVD-Kopien sowie Imagedateien
  • Übersichtliche Oberfläche

Nachteile

  • Kopiert nur ungeschützte DVDs

Free alternatives to CloneDVD

User Meinungen auf CloneDVD